Valeriana officinalis

 

Die Blätter und Blüten vom Baldrian kann man für Indische-Gerichte verwenden.

 

Standort:

Kräutergarten, Blumenbeete, Teichbepflanzung

Der Baldrian mag sonnige-halbschattige Standorte.

 

Pflege:

Baldrian ist mehrjährig.

Er gedeiht am bessten in saurer, lockerer Erde.

Immer etwas feucht halten.

Im Frühjahr zurückschneiden, verblühte Blütenstände abschneiden fals die Vermehrung nicht erwünscht ist.

 

Blütezeit:

Baldrian blüht von Juni bis August. Er macht hellrosa-weisse Blüten.

 

Topfgrösse:

12cm Topf

Baldrian

CHF 5.00Preis
inkl. MwSt
Farbe